Heimweh; געגועים על בית ;الشواق -

12.04.2014 - 26.04.2014

Eine Kooperation mit dem Kunsthaus Dresden im Rahmen von VOT KEN YOU MACH?


melian-1


Michaela Meliáns Interesse gilt der Politik von Erinnerung und dem Weiterwirken zeitgeschichtlicher Phänomene. Fragen nach der Historizität von Orten, Gedächtnis und Sprache sowie ihnen innewohnenden Momenten von (Re-)Konstruktion und Projektion sind häufige Themen im Werk der Künstlerin und Musikerin. Ihre multimedialen Installationen, die Objekte, Fotografien, Filme, Zeichnungen, Musik und Texte einschließen können, spannen aus einer Vielzahl kulturgeschichtlicher, popkultureller und gesellschaftspolitischer Referenzen ein komplexes Netz an Bedeutungen, Erzählungen und möglichen Lesweisen auf.


melian-4


melian-3


melian-2


Michaela Melián (*1956) ist Professorin im Studienschwerpunkt “Zeitbezogene Medien” an der HfbK Hamburg.