Frozen Core -

20.01.2017 - 31.01.2017

Opening Jan. 20, 2016 7pm
open at DCA Gallerierundgang Jan. 21, 2016

klose1100

klose1195

klose1194

Ullrich Klose bezieht sich auf die CPU, die Hauptprozessoreinheit eines jeden Computers, die in Betrieb dauerhaft gekühlt werden muss, da ansonsten der „Freeze“ -jener Systemabsturz durch Überhitzung droht. Ein „gefrorener Prozessor“ hingegen, ein „Frozen Core“ wie der Titel der Ausstellung besagt, sollte hier eher als Contradictio in adiecto gesehen werden.
Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem Versagen der „Core Unit“ und worin bestehen dessen Künstlerische Qualitäten? In welchen Zusammenhängen außerhalb des eigentlichen elektronischen Stammraumes kann ein Prozessor noch gedeutet werden? Wie können derartige elektronische Bauteile zu einer ihnen eigenen Ästhetik umtransformiert werden?

klose1197

klose1199

klose1196

klose1193

klose1198

Ullrich Klose, geb. 1982 in Dresden, studierte von 2003 bis 2007 Kunstgeschichte an der TU Dresden. Ab 2008 begann er sich mit dem programmieren von Computerspielen, sogenannten „Casual Games“, auseinanderzusetzen. Seit 2011 studiert er Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, z.Z. In der Fachklasse „Expanded Cinema“ von Prof. Clemens von Wedemeyer. Ullrich Klose lebt und arbeitet in Leipzig und Dresden und im Internet.
http://www.ullrich-klose.de/